E-Scooterfahrer stand vermutlich unter Drogeneinfluss – Langenselbold

Ein 37 Jahre alter Mann aus Neuberg dürfte am Montagmittag nach Einschätzung der Polizei unter Drogeneinfluss gestanden, als er mit einem Elektro-Scooter in der Gründaustadt unterwegs war. Einem Mitarbeiter der Ordnungspolizei war der Mann gegen 13.45 Uhr durch seine unsichere Fahrweise in der Kinzigstraße aufgefallen. Mit Unterstützung der Landespolizei wurde der Angehaltene kontrolliert, wobei sich der Verdacht erhärtete, dass er wohl Kokain, Amphetamin und Marihuana eingenommen hatte. Zudem fanden die Beamten bei der Durchsuchung des Verdächtigen weitere Drogen, welche von der Polizei sichergestellt wurden. Die Ordnungshüter untersagten dem Neuberger die Weiterfahrt und ordneten zudem eine Blutprobe an. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Werbung: