Bruchköbel: Mandeln „to go“ am 5. und 6. Dezember

(Vereinsmeldung) Als kleinen Ersatz für den ausgefallenen Weihnachtsmarkt bietet die Feuerwehr Bruchköbel am 5. und 6. Dezember einen Stand mit frisch gebrannten Mandeln an. Der Clou: Nussliebhaber können bequem mit dem Auto vorfahren und sich die Mandeln wie an einem Drive-In-Schalter übergeben lassen. Dafür wird auf dem Parkplatz vor dem Feuerwehrhaus in der Hammersbacher Straße 40 ein Einbahnstraßensystem aufgebaut. „Natürlich sind auch Fußgänger und Radfahrer herzlich willkommen“, sagte Michael März, der Erste Vorsitzende des Feuerwehrvereins, der die Aktion veranstaltet. In diesem Jahr gebe es laut März allerdings nur gebrannte Mandeln: „Aufgrund der weiter andauernden Pandemie und den damit verbundenen Aufwand beschränken wir uns diesmal auf unseren beliebtesten Dauerbrenner.“

Der Drive-In ist am Samstag 5.12. von 15 bis 20 Uhr, am Sonntag 6.12. von 14 bis 18 Uhr geöffnet*. Neben gebrannten Mandeln können sich Besucher an beiden Terminen noch Exemplare des limitierten Feuerwehr Kalenders für 2021 sichern. Vor Ort ist nur Barzahlung möglich. Bitte beachten sie die Beschilderung vor Ort.

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: