Schöneck: Kellerbrand in Wohngebäude

Um 5.42 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Schöneck-Kilianstädten und Büdesheim gemeinsam mit der Drehleiter der Feuerwehr Nidderau und dem Rettungsdienst zu einem gemeldeten Kellerbrand in den Martin-Luther-Ring alarmiert.

Durch die eingesetzten Kräfte konnte eine Verrauchung im Wohnzimmer des Erdgeschosses festgestellt werden. Der Grund für die Verrauchung war ein in Brand geratener Sessel. Dieser wurde durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr abgelöscht und nach draußen verbracht.

Das Wohnhaus wurde mittels Überdruckbelüftern entraucht.

Die Bewohner wurden durch den Rettungsdienst untersucht, waren aber zum Glück unverletzt.

Das Haus wurde nach Abschluss der Maßnahmen an den Eigentümer übergeben.

EinsatzortMartin-Luther-Ring, 61137 Schöneck
 
Datum25.11.2020
Alarmierungszeit05:43 Uhr
Einsatzende07:45 Uhr
Einsatzdauer2 Std. 2 Min.
AlarmierungsartMelder

Quelle: Feuerwehr Schöneck

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de