Schöneck: Große Weihnachts-Hilfe-Aktion der Sorgenden Gemeinde

Das Sozialforum Schöneck organisiert eine große Weihnachts-Hilfe-Aktion.

Die Initiative der ev. Kirche in Schöneck und der Gemeinde Schöneck erfüllt den Schönecker Kindern, Jugendlichen und Senioren, die sich durch die Corona-Pandemie in einer besonderen Lebenslage befinden, einen kleinen Weihnachtswunsch.

Kinder, Jugendliche und Senioren in besonderen Lebenslagen sind aufgerufen sich zu melden und erhalten Weihnachts-Gutschein-Taler. Diese Gutschein-Taler können dann in den teilnehmenden Schönecker Geschäften, bei Dienstleistern und in der Gastronomie eingelöst werden – die durch die Coronakrise mit Schließung oder Teilschließung betroffen waren.

Wer Interesse an einer Weihnachts-Hilfe hat, kann sich bis 14. Dezember 2020 bei Pfarrer Friedrich (Tel. 0176 473 16 375, Email: kaarlo.friedrich@ekhn.de) oder Pfarrerin Ruppert (Tel. 06187 7456, Email: johanna.ruppert@ekkw.de) anmelden.

Wer die Aktion unterstützen möchte, kann auf das Spendenkonto überweisen: Regionalverwaltung IBAN DE29 5206 0410 0004 1002 55, Verwendungszweck: 6413-Schöneck-Weihnachtshilfe

Über diese Aktion hinaus ist die „Sorgende Gemeinde“ und das „Schönecker Hilfe-Netzwerk in Corona-Zeiten“ gerade in der Advent- und Weihnachtzeit für alle Menschen da. Wer Hilfe beim Einkaufen benötigt, gerne an Weihnachten bekocht werden oder sich beschenken lassen möchte – oder einfach nur mal reden möchte, kann sich melden. Die Ehren- und Hauptamtlichen werden schauen, wie sich helfen lässt.

Quelle: Gemeinde Schöneck

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: