KiTa Goldregen in der Gemeinde Schöneck freut sich über Spendenscheck vom Basement Gym

Verantwortungsbewusstes Engagement von Unternehmern ist immer gefragt. Deshalb hat der Unternehmer und Personal Trainer Sebastian Vogl am ersten Advents- Wochenende in seinem Basement Gym Kuchen für einen guten Zweck verkauft. „Kinder sollten von klein auf spielerisch lernen, wie wichtig Bewegung und gesunde Ernährung sind“, erklärt er. 

Vogl wollte seinen Trainingskunden und allen Interessierten zeigen, dass gesunde und eiweißreiche Nahrung nicht nur aus Sprossen und Gemüse besteht, sondern auch fruchtige Kuchen und schokoladige Süßspeisen auf dem Speiseplan stehen können. Auf Instagram und Facebook hat er seine Follower zu einer Spende für die KiTa Goldregen aufgerufen und konnte so insgesamt 2.300 EUR an Spendengeldern einsammeln.

Über den unerwarteten Geldsegen in der Vorweihnachtszeit freut sich die KiTa Goldregen der Gemeinde Schöneck sehr. Die Leitung der KiTa wird die Spendengelder dazu verwenden, einen Teil der neuen Küche zu finanzieren und Kochprojekte mit den Kindern durchzuführen. „Wir sind überwältigt von Sebastian Vogls unerwartetem und großartigem Engagement, der trotz der negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf sein Gym für unsere KiTa Geld gesammelt hat. Wenn die Corona-Pandemie es zulässt, laden wir ihn zu einer Kochaktion mit den Kindern ein.“, so Khrystyna Mandziy, die stv. Leiterin der KiTa Goldregen.

Über Sebastian Vogl und sein Basement Gym


Sebastian Vogl musste seine Fußballkarriere nach zwei potenziell lebensgefährlichen Lungenembolien beenden. Doch er ist dem Sport treu geblieben: 2016 absolvierte er am Your Personal Strength Institute in Stuttgart seine A-Lizenz zum Strength-Coach. Seit 2017 betreibt er sein eigenes Fitness-Studio, wo er besonderen Wert auf intensive persönliche Betreuung legt. Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, bildet Vogl sich permanent fort. Er ist zudem ausgebildeter Ernährungsberater.


Sebastian Vogl spielte in der Jugend von Eintracht Frankfurt und Mainz 05 und stand regelmäßig – zusammen mit Spielern wie Bernd Leno oder Marc-André ter Stegen – im Kader der Jugendnationalmannschaften. Heute ist Sebastian Vogl Torwarttrainer bei FC Kickers Obertshausen und steht bei seinem Heimatverein in Kilianstädten weiterhin zwischen den Pfosten.

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: