Nikolausaktion der Sängervereinigung Nidderau-Windecken

Sei gegrüßt, lieber Nikolaus!

Der Nikolaus hat seinen Weg trotz Pandemie zu den Kindern der Sängervereinigung Nidderau-Windecken gefunden. Dies aber anders als gewohnt. Anstatt die jungen Sängerinnen und Sänger in ihrer Probe zu besuchen, hat er am Sonntag, den 06. Dezember, zwei Körbe voll gefüllter Tüten mit Schokolade und Clementinen vor dem Vereinsheim abgestellt. Alle Kinder und Jugendlichen der Bunten Töne und Klangfarben konnten dort während des gesamten Tages eine Nikolaustüte abholen. Dies sorgte für viele strahlende Kinderaugen, die manche Eltern in einem Foto festhielten. Auch wenn gemeinsame Proben momentan nicht stattfinden können, versucht der Verein mit seinen Mitgliedern in Kontakt zu bleiben und so den Zusammenhalt zu stärken.

Die Nikolaustüten, die nicht abgeholt wurden, spendet die Sängervereinigung der Kinder- und Jugendpflege der Stadt Nidderau.

Quelle: Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V.

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de