Bruchköbel: Person in Zwangslage

Foto: Archivbild

Mit dem Stichwort „leblose Person in PKW“ wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei um kurz vor 21 Uhr in die Keltenstraße im Gewerbegebiet Lohfeld gerufen. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich ein Ersthelfer Zugang zum Patienten schaffen können. „Dadurch waren keine technischen Maßnahmen mehr zur Rettung erforderlich, wir haben daher die Einsatzstelle an Rettungsdienst und Polizei übergeben“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Quelle: Feuerwehr Bruchköbel

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: