Hanau: Kinderfeuerwehr

(Mittelbuchen) – Am Nikolaustag und 2. Advent, wurden kleine Geschenke von einem Teil der Betreuer der Kinderfeuerwehr Mittelbuchen verteilt. In den Stoffbeuteln waren Unterlagen der Brandschutzerziehung und eine Bastelanleitung für einen Weihnachts-Schutzengelengel. Dieser soll noch vor Weihnachten als soziales Projekt verteilt werden. Die Empfänger werden an dieser Stelle aber nicht verraten 😉 Außerdem dürfen sich die Kinder jetzt über eigene Masken der Feuerwehr freuen. Viele Kinder waren zu Hause und haben sich sehr gefreut.

​(Großauheim) – Leider musste die alljährliche Weihnachtsfeier der Auheimer Löschknirpse ausfallen. Aber das Betreuerteam ließ es sich nicht nehmen, die Kinder am 3 Advent zu überraschen. Eine kleine Delegation machte sich, mit dem Weihnachtsmann, auf den Weg. Gemeinsam ging es mit einem kleinen Weihnachtsgruß von Tür zu Tür. Die Kinder und Eltern waren sehr begeistert. Unser größter Dank waren die strahlenden Kinderaugen.

Quelle: Feuerwehr Hanau

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: