Pressebericht Bündnis 90/Die Grünen Nidderau: AfD in Nidderau

Mitte letzter Woche hatten die Nidderauer einen “blauen Brief” in der Post.
Wer der Absender war, das war nicht zu erkennen.
Der Brief kam von der AfD. Die AfD wird jetzt auch in Nidderau tätig und sucht per Brief nach Mitgliedern.
Der Brief liest sich so harmlos, dass die Frage bleibt, was dies denn für ein Verein sei.
Und die Ziele klingen beinahe wie ein Potpourri der Nidderauer Wahlprogramme.
Natürlich ist bekannt, wofür und wogegen die AfD wirklich steht. Und diese Ziele sind weder harmlos, noch mit den Zielen der anderen Nidderauer Parteien gleichzusetzen.
Viola Hassdenteufel, die Vorsitzende der Nidderauer Grünen hat hierzu eine klare Meinung:
„Jetzt ist es Zeit für alle Nidderauer Vereine, Kirchen, Kulturschaffenden und Parteien gegen Rassismus aufzustehen, sich zu organisieren und dem Rassismus die Stirn zu bieten!”
https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: