Bruchköbel/Nidderau: Person droht zu springen

Die Feuerwehr Nidderau wurde am Dienstag um 11:41 Uhr zu einer Person gerufen, die von einer Brücke zu springen drohte. Die zuerst von Passanten gemeldete Einsatzstelle sollte sich auf der Bundesstraße 45 im Bereich der Gemarkung Nidderau befinden. Im Rahmen der weiteren Erkundung stellte sich jedoch heraus, dass die Einsatzstelle in Höhe Bruchköbel-Rossdorf befand. Zu diesem Zeitpunkt befand sich ein Löschfahrzeug aus dem Standort Innenstadt zu einer Einweisungsfahrt im westlichen Stadtgebiet. Auf Anforderung übernahm die Besatzung die Sperrung der B45 im Bereich der Ausfahrt Bruchköbel/ Mittelbuchen.

Quelle: Feuerwehr Bruchköbe

Werbung:
[the_ad id=”4259″]

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: