Hanau: Verdächtiger Karton im Parkhaus “City-Center”

Nachdem ein Bürger die Polizei am Donnerstag, gegen 6.45 Uhr, informierte, dass auf einem Stellplatz im Parkhaus “City-Center” ein Karton mit einem radioaktiven Aufkleber stehen würde, rückten Polizei und Feuerwehr sofort aus. Die Zufahrt sowie das Parkhaus wurden daraufhin gesperrt. Messungen der Feuerwehr konnten keine erhöhten Strahlenwerte feststellen. Sowohl die Abteilung Arbeitsschutz und Umwelt Frankfurt als auch Verantwortliche des Regierungspräsidiums Darmstadt bestätigten die Messungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen ging zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr von dem aufgefundenen Gegenstand aus. Ein in dem Karton befindlicher etwa 30 Zentimeter großer Behälter, der mit Flüssigkeit gefüllt war, ist gesichert und fachgerecht von der Feuerwehr abtransportiert worden. Der Inhalt wird nun analysiert. Gegen 8.30 Uhr wurden die Absperrmaßnahmen aufgehoben.

Quelle: Polizei Hessen

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: