CDU Schöneck lädt zum digitalen Dialog ein – „Wie geht es Schönecks Wirtschaft?”

CDU im Dialog” soll auch in Zeiten der Kontaktbeschränkungen gelten. Daher startet die Schönecker CDU das Online-Format Nachgefragt…”. Im Februar sollen unter anderem die Themen Verkehr und Schule diskutiert werden. Los geht es am Freitag, 5. Februar aber mit dem Themenkomplex Wirtschaft und Gewerbe. Wir wollen gemeinsam mit Schönecker Mittelständlern, Unternehmen, dem Handwerk, der Gastronomie und dem Einzelhandel ins Gespräch kommen und fragen Wie geht es Schönecks Wirtschaft?” berichtet CDU-Vorsitzender Andreas Zeller. Neben der örtlichen CDU stehen auch der Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert und der Dezernent des Main-Kinzig-Kreises, Winfried Ottmann, zur Verfügung. Anmelden zu diesem digitalen Dialog, der am Freitag um 19:30 Uhr online beginnt, kann sich jeder interessierte Schönecker per E-Mail (cdu-schoeneck@web.de) oder über die Homepage der Schöneckpartei (www.cdu-schoeneck.de).

Quelle: CDU Schöneck

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: