Pegel in der Nacht weiter angestiegen. Einsatzkräfte nehmen Tätigkeit im Ortsteil Büdesheim wieder auf.

In der Nacht konnte ein Anstieg des Pegels um weitere vier Zentimeter in relativ kurzer Zeit festgestellt werden. Seit 3 Uhr heute Morgen beträgt der Pegel konstant 270 cm. Die Brückgasse ist auf der „Landseite“ wieder etwa 20 cm überschwemmt. Auf Grund der Lageänderung wurde seitens der Einsatzleitung entschieden, wieder Kräfte und Gerät im Bereich der Brückgasse und Minetsgasse zum Einsatz zu bringen.
Derzeit bereitet die Feuerwehr Büdesheim Pumpen und den Stromerzeuger des Main-Kinzig-Kreises für einen Einsatz in der Brückgasse vor. Parallel wird eine Stromversorgung für einen eventuell notwendigen Einsatz von Pumpen in der Minetsgasse verlegt.
Das vorrausschauende Handeln der Einsatzkräfte beim Rückbau am vergangenen Freitag zahlt sich heute aus. Durch die noch bestehende Infrastruktur kann der Einsatz vor Ort sofort wieder aufgenommen werden.
Die Überwachung des Transformatorenhäuschens für die Hebeanlage in der Kilianstädter Straße wird vorerst durch Mitarbeiter der Kläranlage übernommen.

Quelle: Feuerwehr Schöneck

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: