Nidderau: Anlassfreie Antigen-Schnelltests der Erzieher*innen in städtischen Kitas

Seit Anfang Februar 2021 ermöglicht die Stadt Nidderau die Durchführung von sogenannten SARS-Cov-2-Tests, auch Antigen Schnelltests genannt, für alle Erzieher*innen in den städtischen Kitas.

Für die Durchführung der mobilen Tests in den Kitas wurde der externe Anbieter „Mobiler Corona Testservice Hessen“ beauftragt. Die mobilen, medizinisch geschulten Teams verfügen über das notwendige Knowhow und das komplette Equipment, um den Corona Schnelltest direkt vor Ort schnell und sicher durchzuführen.

Nur in der Kita Eichen werden die Fachkräfte auch weiterhin von Mitarbeiter*innen eines in Eichen niedergelassenen Hausarztes getestet.

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Alle 14 Tage werden die anlassfreien Tests vom mobilen Corona Testservice Hessen in den städtischen Kitas für die Mitarbeiter*innen angeboten. Mit dieser Maßnahme

• soll in erster Linie den Sorgen vor einer Ansteckung der Mitarbeiter*innen durch die regelmäßigen Tests begegnet werden

• werden Tests angeboten, die ein schnelles Ergebnis präsentieren und damit auch die Labor Kapazitäten entlasten

• müssen keine externen Termine in Arztpraxen mit erhöhtem Infektionsrisiko koordiniert werden

• kann im Bedarfsfall bei positivem Testergebnis unverzüglich im Sinne des Infektionsschutzes gehandelt werden

Am 15.02.2021 ist bereits die zweite Testrunde in den städtischen Kitas geplant.

Für weitere Informationen zu den SARS-Cov-2-Tests der Mitarbeiter*innen in den städtischen Kitas steht Frau Dewald, Fachdienstleitung Kinderbetreuungseinrichtungen persönlich unter T. 06187 – 299 250 oder per E-Mail an lisa-marie.dewald@nidderau.de gerne zur Verfügung.

Quelle: Stadt Nidderau

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: