Bruchköbel: Feuerwehr verschaffte dem Rettungsdienst gewaltsam Zugang zur Wohnung. Für den Bewohner kam leider jede Hilfe zu spät.

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden um 09:51 Uhr zu einer dringenden Türöffnung in ein Mehrfamilienhaus im Birkenweg gerufen. Angehörige eines dort wohnenden Mannes hatten den Notruf gewählt, nachdem auf klingeln und klopfen niemand reagierte. Die Tür war von innen verschlossen und ließ sich auch mit einem Zweitschlüssel nicht öffnen. Die Feuerwehr verschaffte dem Rettungsdienst gewaltsam Zugang zur Wohnung. Für den Bewohner kam leider jede Hilfe zu spät.

Quelle: Feuerwehr Bruchköbel

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: