Umzug der Betriebsleitung Stadtwerke Nidderau

Die Leitung des Eigenbetriebes Stadtwerke Nidderau ist in die neu errichtete Bürocontaineranlage auf dem hinteren Schwimmbadparkplatz eingezogen.

Beide Standorte der Stadtwerke Nidderau sind aufgrund der Corona-Beschränkungen für den Publikumsverkehr nur nach vorheriger Terminabstimmung geöffnet. Dies gilt für die neue Bürocontaineranlage ebenso wie für das Nebengebäude des Rathauses. Die Mitarbeiter*innen sind während der üblichen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar.

Die Stadtwerke Nidderau schließen sich zum Schutz der Beschäftigten den Regelungen zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, die für den ÖPNV und den Einzelhandel gelten, an. Besucher*innen der Stadtwerke Nidderau sind verpflichtet, medizinische Masken (z. B. OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen.

Quelle: Stadt Nidderau

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de