CDU Nidderau für Spielplatzerhalt

Der Ortsverband Eichen der Nidderauer CDU möchte erreichen, dass der Spielplatz in der Höchster Straße erhalten bleibt.

Wie sich am vergangenen Sonntag wieder einmal zeigte, ist dieser Spielplatz ein viel genutzter Freizeitausgleich für alle Generationen, Kinder können toben und Eltern und Großeltern können diesen naturnah gestalteten Spielplatz zur Erholung und zum Verweilen Nutzen.

In Eichen gibt es alternative Standorte. Es ist unverständlich aus welchem Grunde die Rot-Grüne Koalition an diesem Standort für den Bau einer Pflegeeinrichtung festhält. Das Gelände jenseits des Friedhofes ist bereits im Besitz der Stadt, ein Grund, der oft für den Standort in der Höchster Straße genannt wird. Zudem besteht die Möglichkeit, Gemeinbedarfsfläche an der B 521 in Eichen zu erschließen.

Die Erschließung der Gemeinbedarfsfläche und des Mischgebiets an der B 521 bietet zudem dem ortsansässigen Hausarzt die Möglichkeit ein Ärztehaus zu bauen, und er damit eine moderne und barrierefreie Arztpraxis mit ausreichenden Parkplätzen anbieten kann. Ziel ist es, ihn durch die eigene Arztpraxis langfristig dem Stadtteil Eichen zu erhalten. Sollte ihm diese Investition nicht ermöglicht werden, wird riskiert, dass er in eine Nachbargemeinde abwandert und im Stadtteil Eichen kein Hausarzt mehr ansässig ist.

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Der Bau einer Alten- und Pflegeeinrichtung auf den alternativen Flächen in Eichen ermöglicht die pflegerische Versorgung vor Ort. Eicher Bürgerinnen und Bürger haben dann die Möglichkeit, auch im Alter in Eichen leben zu können.

Neben der günstigen Verkehrsanbindung für die Seniorenresidenz können die Kinder, mit ihren Eltern und Großeltern, sowie Jugendlichen weiterhin den naturnah gestalteten Spielplatz in der Höchster Straße nutzen, auch nach dem Ausbau der Kita um zwei Kindergartengruppen.

Apropos Jugendliche: Der KSV Eichen hat sein Vereinsheim aufwändig durch engagierte Mitglieder und sehr viel Eigenleistung saniert. Die CDU-Eichen wertschätzt dieses Engagement sehr, es ist ein wichtiger Teil zur Förderung von Breitensport und Jugendarbeit. Den Wunsch des KSV auf dem Eicher Sportplatz den aktuell bestehenden Hartplatz in einen Kunstrasenplatz umzubauen, unterstützt die CDU-Eichen.

In dem im Flächennutzungsplan vorgesehenen Mischgebiet in Eichen kann sich neben zusätzlichen Wohnungen auch Gewerbe ansiedeln, dass die Nahversorgung der Eicher Bürger verbessert. An dem verkehrsgünstigen Standort an der B 521 einen „Vollsortimenter“ anzusiedeln, würde den Eichern und Erbstädtern ein umfangreiches Warenangebot offerieren und der lange Einkaufsweg in die Stadtmitte würde sich erübrigen. Auch würde die Verkehrssituation um das Nidder Forum verbessert.

Die CDU-Eichen steht seit vielen Jahren für das Mischgebiet an der B 521 und seit bereits über einem Jahr für den Erhalt des Spielplatzes in der Höchster Straße.

Quelle: CDU Nidderau

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: