Hanau: Wer hat Beobachtungen gemacht?

Am Samstagmorgen, gegen 02.25 Uhr, soll ein weißer Mercedes mit Hanauer Kennzeichen mit überhöhter Geschwindigkeit die Nussallee in Richtung Kreisverkehr Vor dem Kanaltor gefahren sein und nach Angaben von Zeugen den Kreisel entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung befahren haben. Ein entgegenkommender Verkehrsteilnehmer musste abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Im Anschluss beschleunigte das Fahrzeug stark und bewegte sich in Richtung Innenstadt, wo es die Fußgängerzone im Bereich Am Markt befuhr. Hier fanden bereits Aufbauarbeiten für den Samstagmarkt statt. Der Fahrer des Cabrios mit einem schwarzen Verdeck soll etwa 25 Jahre alt gewesen sein und trug ein weißes Oberteil sowie eine schwarze Kappe.

Die Polizei in Hanau bittet Zeugen, die hierzu Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 06181 100-120 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de