Bruchköbel mit neuem Internetauftritt

Zehn Monate intensiver Arbeit liegen hinter dem Bruchköbeler Homepage-Team und den eingebundenen Fachbereichen. Jetzt ist das Ergebnis online: Die Stadt hat ihren InternetAuftritt komplett überarbeitet. Die neue Seite präsentiert sich jetzt in einem aufgeräumten


und klaren Design mit einer guten Suchfunktion. „Unser Ziel ist es, die Seite www.bruchkoebel.de übersichtlicher aufzubauen, den Nutzerinnen und Nutzern eine leichtere Orientierung zu ermöglichen und den Weg zu ebnen, viele Dienstleistungen der Stadt komplett zu digitalisieren“ so Bruchköbels Bürgermeisterin Sylvia Braun. Für viele Dienstleistungen entfällt ab jetzt bereits der Gang ins Bürgerbüro. So können zahlreiche städtische Services jetzt online erfolgen. Dies beinhaltet derzeit, dass Anträge online ausgefüllt und übersendet werden können und die Gebühren mit verschiedenen Zahlsystemen gleich online beglichen werden können. Dieses Angebot wird in den kommenden Monaten in Zusammenarbeit mit der städtischen IT und den Fachbereichen weiter ausgebaut.


Zentrale Anlaufstelle ist die Suchfunktion der Seite. So kann jedes Thema direkt auf der Startseite mit einem Stichwort gesucht werden und der Nutzer gelangt so gleich zur passenden Seite mit den gewünschten Informationen. Außerdem befinden sich auf der Hauptseite aktuelle Schnelleinstiegspunkte, wie z.B. zu Corona-Informationen, zum Innenstadtumbau oder auch zur Abfallwirtschaft.


Ein weiteres Hauptaugenmerk bei der Konzeption der neuen Homepage lag auch auf dem Thema Barrierefreiheit. Sehbehinderte können die Schriftgröße jetzt nach ihren Bedürfnissen anpassen, oder sich die Texte per „Read Speaker“ vorlesen lassen. Die Verwendung unterschiedlichster Endgeräte und Browser im Sinne eines „Responsive Designs“ wurde berücksichtigt.

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

„Von der neuen Seite erwarten wir uns einen wesentlich geringeren Pflegeaufwand, um den Bürgerinnen und Bürgern ein stets aktuelles Angebot zu präsentieren,“ erklärt Projektleiterin Caroline Geier-Roth von der für das Projekt verantwortlichen Stadtmarketing GmbH. Klar ist: Mit dem Relaunch ist die Arbeit noch nicht beendet. An zahlreichen Punkten müssen noch weitere Informationen eingepflegt, Videos eingebettet, kleine Fehler beseitigt und Services ergänzt werden und vor allem sukzessive weitere Services im Sinne des Onlinezugangsgesetzes eingebunden werden.


„Die neue Seite wäre ohne die enge Zusammenarbeit unserer Fachbereiche, der IT und dem Relaunch-Team des Stadtmarketings nicht realisierbar gewesen. Ich bedanke mich sehr bei allen Beteiligten für die gute Arbeit und bin mir sicher, dass die neue Seite einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger darstellt “, betont Bürgermeisterin Sylvia Braun abschließend. Mehr Informationen unter www.bruchkoebel.de

Quelle: Stadt Bruchköbel

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: