Schöneck nimmt erneut am „Stadtradeln“ teil

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Auch in diesem Jahr hat sich die Gemeinde Schöneck für das beliebte „Stadtradeln“ angemeldet.

Das „Stadtradeln“ ist die weltweit größte Kampagne für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Gleichzeitig ist es ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei ist es egal, ob man bereits jeden Tag fährt oder bisher eher selten mit dem Rad unterwegs bist. Jeder Kilometer zählt – erst recht, wenn man die Strecke sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte.

In Schöneck wird ab dem 04.09.2021 bis zum 24.09.2021 jeder einzelne Kilometer gezählt und aufgezeichnet. Dies kann ganz einfach über www.stadtradeln.de oder die kostenlose App „RADar!“, getan werden.

Die Gemeinde Schöneck freut sich auf zahlreiche Anmeldungen der Bürgerinnen und Bürger, welche ebenfalls über die Website von „Stadtradeln“ ausgefüllt werden kann. Mitmachen können alle mit einem Fahrrad und Wohnsitz in Schöneck!

Bürgermeisterin Cornelia Rück nennt es: „einen kleinen Schritt gegen den Klimawandel, der aber erlebbar ist und Jedem die Chance bietet etwas beizutragen. Außerdem schaffe es ein Gemeinschaftsgefühl bei allen Radelnden in Schöneck“, ist sich Rück sicher.

Quelle: Gemeinde Schöneck

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung: