Neuer Ortsvorsteher in Erbstadt

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Die CDU Nidderau freut sich, dass ihr Mitglied Jürgen Frech einstimmig zum Ortsvorsteher gewählt wurde. Nachdem er die meisten Stimmen der Erbstädter bei der letzten und vorletzten Wahl erhalten hat, ist er jetzt auch mit Unterstützung der anderen Parteien gewählt worden. Dies ist eine gute Voraussetzung für eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Erbstädter Ortsbeirat.

Die Bereitschaft der Ortsbeiratsmitglieder der anderen Parteien, Jürgen Frech zu unterstützen, verdient Respekt und Anerkennung,

Für den CDU Ortsverband Erbstadt bedeutet dies nach dem sehr guten Wahlergebnis in der Kommunalwahl nicht nur Erfolg sondern auch Ansporn für die kommende Legislaturperiode.

Wichtige Ziele für die CDU in Erbstadt sind weiterhin das Thema einer verbesserten Infrastruktur im Nahverkehr und der Nahversorgung mit den Dingen des täglichen Lebens.

Eine bessere ärztlichen Versorgung für die Erbstädter bleibt ein wichtiges Ziel für die Zukunft.

Die CDU Erbstadt wünscht dem neuen Ortbeirat und insbesondere Jürgen Frech viel Erfolg in den nächsten Jahren – für Erbstadt.

Quelle: CDU Nidderau

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Vier Neuinfektionen am Montag

Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises hat für Montag vier Coronavirus-Neuinfektionen aus Gründau (2), Hanau und Maintal erfasst. Damit liegt die errechnete Inzidenz...

weiterlesen....

Sonderimpfaktionen in Nidderau

Zur Impfung ohne Anmeldung, an drei Stellen parallel Sonderimpfaktionen im Main-Kinzig-Kreis an den kommenden Samstagen – Gesundheitsdezernentin Simmler: Ohne bürokratischen Aufwand Impfung erhalten Mit Sonderimpfaktionen...

weiterlesen....