„Tag der Kinderbetreuung“ – Nidderau bedankt sich bei Kita-Fachkräften und Kindertagespflegepersonen

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Am 10. Mai fand trotz der Corona-Pandemie bundesweit viele Aktionen statt, um Kita-Fachkräften und Kindertagespflegepersonen für ihre Arbeit zu danken.

Auch Nidderau sagte „Danke“ an diesem Aktionstag und rief Eltern von Kita- und Kindertagespflege-Kindern auf, sich auf vielfältige Weise am diesjährigen Aktionstag „Tag der Kinderbetreuung“ zu beteiligen.

Herr Erster Stadtrat Rainer Vogel und Lisa-Marie Dewald, Fachdienstleitung Kinderbetreuungseinrichtungen haben am Montag, den 10. Mai 2021 stellvertretend für die Stadt Nidderau allen Kitas und Kindertagespflegepersonen in Nidderau leckere Obstkisten als Dank für ihre Arbeit zukommen lassen; selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsbestimmungen.

 

Bei dieser Gelegenheit wies Erster Stadtrat Rainer Vogel auf die besondere Bedeutung des Berufsfeldes für Kinder, Eltern und unsere gesamte Gesellschaft hin: „Kinderbetreuer*innen sind echte Multitalente: Sie sind Vertrauenspersonen, Spielkameraden, Tröster und Vorbilder zugleich.

Mit ihrer Arbeit leisten sie einen wichtigen Beitrag für das unbeschwerte Aufwachsen unserer Kinder und die Vereinbarkeit von Familie & Beruf– hierfür ein herzliches Dankeschön!“ Gerade in Zeiten der Corona Pandemie wurde einmal mehr deutlich, dass ohne die Arbeit und das Engagement der Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen zur Aufrechterhaltung des Betreuungsangebotes ein heutiger Familienalltag mit all seinen Anforderungen nur unzureichend zu realisieren ist.

Bundesweit sorgen über 700.000 Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen jeden Tag dafür, dass Kinder bestmöglich gefördert werden und ihre Eltern Beruf und Familie besser miteinander vereinen können.

Der „Tag der Kinderbetreuung“ soll dazu beitragen, der außerfamiliären Kinderbetreuung in Deutschland den Stellenwert zu verleihen, der ihr zusteht. Der Aktionstag wurde 2012 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich am Montag nach Muttertag statt. Seit 2017 wird der „Tag der Kinderbetreuung“ von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung koordiniert. Weitere Informationen gibt es unter www.tag-der-kinderbetreuung.de

Quelle: Stadt Nidderau

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

MKK: Zwei Neuinfektionen am Freitag

Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises hat für Freitag zwei Coronavirus-Neuinfektionen aus Freigericht und Maintal erfasst. Damit lag die errechnete Inzidenz für Freitag...

weiterlesen....

Brandstiftung in Hanau

Ein leerstehendes Wohnhaus auf dem Grundstück eines verlassenen Steinbruchs an der Kesselstädter Straße war das Ziel bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag. Im...

weiterlesen....