Vorfahrt missachtet – Maintalerin mit schweren Verletzungen aus Fahrzeug geborgen

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Nur mit Hilfe der Feuerwehr konnte eine 48-jährige Maintalerin mit schweren Verletzungen aus ihrem stark beschädigtem Seat Ibiza am frühen Mittwochabend gegen 18:45 Uhr geborgen werden. Auf der Landstraße 3195 wollte ein 21-jähriger Golf-Fahrer aus Frankfurt auf den Zubringer zur BAB 66 abbiegen, missachtete jedoch die Vorfahrt der entgegenkommenden Maintalerin und stieß mit ihr zusammen. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen, beide Fahrer wurden in umliegende Kliniken eingeliefert. Da bei dem Frankfurter der Verdacht auf Einnahme berauschender Mittel bestand, wurde eine Blutprobe angeordnet. Der Gesamtschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt, während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn für etwa 1 Stunde voll gesperrt.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

MKK: Zwei Neuinfektionen am Freitag

Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises hat für Freitag zwei Coronavirus-Neuinfektionen aus Freigericht und Maintal erfasst. Damit lag die errechnete Inzidenz für Freitag...

weiterlesen....

Brandstiftung in Hanau

Ein leerstehendes Wohnhaus auf dem Grundstück eines verlassenen Steinbruchs an der Kesselstädter Straße war das Ziel bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag. Im...

weiterlesen....