Wer hatte “Grün”? – Maintal

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Nach einem Unfall, der sich am Samstagnachmittag an der Kreuzung der Straßen “Am Kreuzstein” sowie “Alt Bischofsheim” ereignete, suchen die Beamten der Polizeistation Maintal nach Zeugen. Der 38-Jahre alte Fahrer eines weißen Sprinters befuhr die Straße “Am Kreuzstein” von der Autobahn 66 kommend in Richtung Berger Straße. An der Kreuzung zur Straße “Alt Bischofsheim” fuhr der Maintaler in den Kreuzungsbereich ein. Zeitgleich kam eine 37-Jährige in ihrem roten Peugeot 208 aus der Straße “Alt Bischofsheim” aus Richtung Schäfergasse und wollte geradeaus über die Kreuzung in die Goethestraße fahren. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer gaben an, über eine Grün zeigende Lichtzeichenanlage gefahren zu sein. Daher bitten die Beamten Verkehrsteilnehmer, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und Hinweise zur Ampelsituation geben können, sich unter der Rufnummer 06181 4302-0 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

MKK: Zwei Neuinfektionen am Freitag

Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises hat für Freitag zwei Coronavirus-Neuinfektionen aus Freigericht und Maintal erfasst. Damit lag die errechnete Inzidenz für Freitag...

weiterlesen....

Brandstiftung in Hanau

Ein leerstehendes Wohnhaus auf dem Grundstück eines verlassenen Steinbruchs an der Kesselstädter Straße war das Ziel bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag. Im...

weiterlesen....