Arbeitsunfall mit umgestürzter Baumaschine in Kilianstädten

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Die Feuerwehr Schöneck-Kilianstädten wurde am Mittwochabend zu einer umgestürzten Baumaschine in die Waldstraße im Ortsteil Kilianstädten alarmiert.

Da der Notruf bei der zentralen Leitstelle des Main-Kinzig-Kreises zunächst abriss und Rückrufversuche scheiterten, war die Lage bei Alarmierung der Einsatzkräfte unklar. Die eintreffenden Kräfte konnten jedoch zum Glück schnell Entwarung geben. Ein Kleinstradlader war umgestürzt. Der Fahrer konnte sich bereits vor Eintreffen der Feuerwehr selbst befreien und blieb unverletzt.

Um einen Austritt von Betriebsstoffen zu verhindern, wurde die Baumaschine mittels Lufthebern und Muskelkraft aufgerichtet. Austretende Kleinstmengen an Treibstoff wurden aufgenommen.

Quelle: Feuerwehr Schöneck

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

MKK: Zwei Neuinfektionen am Freitag

Das Amt für Gesundheit und Gefahrenabwehr des Main-Kinzig-Kreises hat für Freitag zwei Coronavirus-Neuinfektionen aus Freigericht und Maintal erfasst. Damit lag die errechnete Inzidenz für Freitag...

weiterlesen....

Brandstiftung in Hanau

Ein leerstehendes Wohnhaus auf dem Grundstück eines verlassenen Steinbruchs an der Kesselstädter Straße war das Ziel bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag. Im...

weiterlesen....