Zeugensuche: 13-jährigen Radler verletzt und weitergefahren – Hanau / Großauheim

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich am späten Montagnachmittag in der Rochusstraße ereignet hat. Hierbei wurde ein 13-jähriger Radler leicht verletzt. Der Hanauer befuhr gegen 17.20 Uhr die Rochusstraße auf seinem Mountainbike in Fahrtrichtung Waldstraße, als er in Höhe der Hausnummer 17 von einem Kleinwagen überholt wurde. Vermutlich durch Unterschreitung des Seitenabstandes durch das überholende Auto verlor der Radfahrer das Gleichgewicht und stürzte. Im Fallen streifte der 13-Jährige noch das Fahrzeugheck des vorbeifahrenden Wagens; es soll sich um einen blauen Opel Corsa handeln. Der Unfallverursacher sowie zwei Mitfahrer seien noch ausgestiegen und sollen sich nach dem Zustand des gestürzten Jungen erkundigt haben. Als der gestürzte Radler angab, verletzt zu sein und nun nach Hause zu gehen, seien die Unbekannten wieder in das Auto gestiegen und davongefahren. Zeugen melden sich bitte bei den Unfallfluchtermittlern unter der Rufnummer 06183 91155-0.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de