BRK: Tragehilfe für Rettungsdienst

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Um 13:15 Uhr wurde die Feuerwehr vom Rettungsdienst zu einer Tragehilfe nachgefordert. In einem Mehrfamilienhaus im Buchweg war eine Patientin gestürzt und klagte über Schmerzen an Rücken, Hals und Becken. Um einen möglichst schonenden Transport zu gewährleisten, wurde die Patientin in eine Schleifkorbtrage geladen und mit der Drehleiter der Feuerwehr Hanau vom 3. Obergeschoss aus sicher zum Boden gebracht. Dort wurde die Frau mit vereinten Kräften in den bereitstehenden Rettungswagen geladen und in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: FF Stadt Bruchköbel

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de