Erfreuliche Entwicklung am „Nidderauer Hauptbahnhof”

Werbung:

Trete unserer Gruppe bei oder belohne uns mit einem Like. Vielen Dank.

Seit zwei Wochen wird an der Fassade des denkmalgeschützten Bahnhofgebäudes in Nidderau-Heldenbergen (Bahnhof Nidderau/Heldenbergen-Windecken) fleißig gearbeitet. Nach dem Verkauf des Gebäudes durch die Deutsche Bahn AG ist jahrelang dort wenig für die Instandhaltung getan worden. Es bleibt zu hoffen, dass der Eigentümer dem alten Gebäude wieder neues Leben einhauchen kann. Die Erneuerung des Außenputzes hat die Optik schon deutlich verbessert und in den Innenräumen wird offensichtlich auch viel getan. Die Grünen Nidderau begrüßen diese positiven Veränderungen an dem wichtigen Kreuzungsbahnhof und sind gespannt auf die weitere Entwicklung.

Die Wiederbelebung der Bahnhöfe und die Stärkung des ÖPNV sind wichtige Bausteine für einen klimafreundlichen Verkehr. Die Grünen Nidderau werden sich weiter bei allen Verantwortlichen dafür einsetzen, dass endlich alle Nidderauer Bahnhöfe barrierefrei und attraktiv gestaltet werden.

Quelle: Bündnis 90/Die Grünen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de