TERRE DES FEMMES Fahnenaktion „frei leben ohne Gewalt“ vor dem Rathaus Nidderau

Auch 2020 wird TERRE DES FEMMES den 25. November, den Internationalen Gedenk- und Aktionstag „NEIN zu Gewalt an Frauen!“ zum Anlass nehmen, ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu setzen. Bundesweit würdigen daher Städte und Gemeinden, den internationalen Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“. Erster Rainer Vogel, Gabriele Roß (Vorsitzende des Beirates für Familie und Jugend) sowie Rosemarie Czekalla (ehrenamtliche Stadträtin und neue kommunale Frauenbeauftragte der Stadt Nidderau), zeigen daher am 25. November um 11.00 Uhr Flagge und machen vor dem Nidderauer Rathaus mit der Fahnenaktion deutlich: „Gewalt an Frauen und Mädchen hat in unserer Stadt keinen Platz.“

„Mit dem diesjährigen Schwerpunkt #meinherzgehörtmir – Gegen Zwangsverheiratung und Frühehen wollen wir wachrütteln“, so Rosemarie Czekalla, und den betroffenen Mädchen und Frauen zeigen: „Ihr seid nicht alleine, gemeinsam setzen wir uns für ein freies und selbstbestimmtes Leben ein!“.

Datum

Nov 25 2020
Vorbei!

Uhrzeit

11:00

Veranstaltungsort

Stadtverwaltung Nidderau
Am Steinweg 1, 61130 Nidderau
Website
http://www.nidderau.de

Veranstalter

Stadtverwaltung Nidderau
Telefon
06187-299-0
E-Mail
info@nidderau.de
Website
http://www.nidderau.de

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de