Bündnis 90/Die Grünen, OV Nidderau stellt bis zur Kommunalwahl die ersten 10 Listenplätze und die Erstplatzierten für die Ortsbeiräte vor.

Für die Kommunalkwahl im März 2021 stellen die Nidderauer Grünen ihre ersten 10 Listenplätze vor Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet.

Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus. Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna.

Werbung:
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
Platz 10: Jörg Blättermann

Geboren 1963, verheiratet, 4 Kinder
wohnhaft in Heldenbergen seit 1994
Bankkaufmann, zuletzt als Direktor im Zins-, Währungs- und Anlagemanagement für Firmenkunden Tauchlehrer seit 1998, Schwerpunkt Kinder- und  Jugendausbildung, zusätzl. Handicapped Scuba Instructor Ehrenamtlicher Betreuer für Menschen, die Unterstützung in ihrem Lebensalltag brauchen, in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein Main-Kinzig

Aus meiner internationalen Tätigkeit im Bankengeschäft habe ich gelernt, wie sehr verflochten unsere moderne Welt ist und welche Auswirkungen jetzt getroffene Entscheidungen für unsere Zukunft haben.
Als Familienvater, Sportler und sozial engagierter Mensch will ich auch durch mein Engagement in der Kommunalpolitik einen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft für uns alle schaffen.
Wir haben nur gemeinsam und miteinander ein lebenswertes Morgen vor uns.

Platz 9: Viola Haßdenteufel

geboren 1966
Dipl. Sozialpädagogin
aus Ostheim

Aus den Erfahrungen meiner täglichen Arbeit weiß ich, welche Auswirkungen
mangelnde Chancen auf ein junges Leben haben können. Wir müssen daher
für eine offene , tolerante und soziale Gesellschaft kämpfen und
Ausgrenzung verhindern. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit. Und
nicht nur im sozialen Umfeld stellen sich große Aufgaben. Der Klimawandel
ist eine konkrete Gefahr. Vor Ort können wir mit Ausbau der erneuerbaren
Energien, Ausweisung von Standorten für Windkraft, Programmen für
Solaranlagen auf Privathäusern, Verhinderung von Flächenfraß und Ausbau
des ÖPNV einen Beitrag leisten.

Diesen Beitrag teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Werbung:

Aus dem

wird das

weiter zu

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem neuen Magazin. Die alte Webseite (Nidderecho) steht Euch noch ein paar Wochen zur Verfügung, wird aber nicht mehr mit neuen Artikeln gefüllt. Ab sofort geht es weiter als

www.MKK-Echo.de